Ein Tag in Port Huron

Wir starteten den Tag mit einer little Souvenir Shopping Tour in Lexington.

Laut unserer Hostschwester Madison darf man   den Apfeldirkektsaft der örtlichen Apfelfarm nicht verpassen. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

Danach verdauten wir den Apfelsaft und die Donuts bei einem Spaziergang am Saint Clair River.

Nach einer kleinen Stärkung zuhause ging es dann los zum Kajak fahren. 2,5 Stunden trainierten wir unsere Arme auf dem Black River.

Als schönen Abschluss trafen wir uns mit den anderen JBOlern  am Lagerfeuer und ließen den Abend  mit leckeren  S’mores ausklingen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.